Angebote Angebote
Lösch für Freunde

15 Themenzimmer breiten ihre Wohnwelten für Sie aus – sind Sie Musikliebhaber, Cineast, Genießer...?

Zum Hotel

Patisserien zu Papier gebracht

Der ehemalige Chef-Patissier des Kloster Hornbach und heutige Gastgeber des LÖSCH für Freunde hat seine Rezepte niedergeschrieben.
Das Buch zur Dessertkochschule

HORNBACH (kd) – „Göttliche Verführung“: Unter diesem Titel hat Olivier Fabing, ehemaliger Chef-Patissier des Kloster Hornbach in der Südwestpfalz und heutiger Gastgeber des benachbarten Landhauses LÖSCH für Freunde, seine süßen Kreationen aus der Klosterküche niedergeschrieben.

Das Buch enthält neben zahlreichen Rezepten mit ausführlichen Anleitungen auch ein Patissier-Lexikon. Mit Hilfe des Nachschlagewerks können Liebhaber von edlem Naschwerk „Schokoladensuppe mit Schneeeiern“ oder „Grieß-Tarte mit Erdbeerkrapfen“ problemlos selbst zubereiten. Die Tipps und Tricks des gebürtigen Franzosen ergänzen die im Kloster Hornbach regelmäßig angebotene Dessertkochschule.

„Göttliche Verführung“ ist für 29,90 Euro bei der Verlagsgruppe ReiseArt© erschienen. Bestellungen können direkt im Kloster Hornbach oder unter der ISBN Nummer 3-937939-10-5 im Buchhandel vorgenommen werden.

Gäste, die den Autor und Kochkünstler persönlich treffen möchten, sind herzlich eingeladen, die Dessertkurse des Kloster Hornbachs zu besuchen. Sie finden unter verschiedenen Mottos immer am Wochenende von 11.00 Uhr bis zirka 17.00 Uhr statt. Der weitere Terminkalender für 2015 gestaltet sich wie folgt:

Samstag, 12. Dezember 2015 – Schokolade und Pralinen

Für Gäste, die ihren Besuch im Kloster Hornbach am Montag gemütlich ausklingen lassen möchten, hat das Hotel das Arrangement „Dessertkochschule“ aufgelegt. Die Preise für eine Übernachtung pro Person inklusive Frühstück, Kochschule und gemeinsamen Abendessen reichen von 245 Euro im Doppelzimmer bis zu 268 Euro in einer Suite. Der Aufenthalt im Einzelzimmer kostet 276 Euro. Teilnehmer, die nicht übernachten, zahlen 168 Euro pro Person. Buchungen nimmt das Kloster Hornbach unter der Telefonnummer 06338-910 100 oder der Faxnummer 06338-910 10 99 entgegen. Weitere Informationen finden sich unter www.kloster-hornbach.de.

Seit 1. Mai 2002 ergänzt Olivier Fabing das Küchenteam des Kloster Hornbach. Er besitzt über mehr als acht Jahre Erfahrung in der Zubereitung von süßen Köstlichkeiten. Stationen seiner Karriere als Chef-Patissier sind unter anderem die Sterne-Restaurants Deidesheimer Hof, Parkhotel Gengenbach und das Hotel Fasanerie.

Das vom Benediktiner Pirminius um 740 gegründete Kloster Hornbach verfügt über 33 elegante Zimmer und Suiten mit modernstem Komfort. Das Hotel liegt nur wenige Minuten von der französischen Grenze entfernt und ist von den Flughäfen Zweibrücken (acht Kilometer) und Saarbrücken (45 Kilometer) gut zu erreichen. Die Anreise mit der Bahn verläuft über den Regionalbahnhof Zweibrücken und den ICBahnhof Homburg (20 Kilometer). Mit dem Auto sind es nur wenige Minuten von der A8 Ausfahrt Zweibrücken-Contwig nach Hornbach.

Informationsstand: November 2015

Zurück PM_Göttliche Verführung_2015.pdf (126,9 KiB)

Für weitere Presseinformationen:

Frau Katja Driess
Kloster Hornbach
Im Klosterbezirk
66500 Hornbach

Tel.: 0049 89/452186-27
Fax.: 0049 89/452186-20
E-Mail: k.driess@kloster-hornbach.de

Kontaktieren Sie mich