Angebote Angebote
Lösch für Freunde

15 Themenzimmer breiten ihre Wohnwelten für Sie aus – sind Sie Musikliebhaber, Cineast, Genießer...?

Zum Hotel

Lust aufs Wandern

Wanderrouten um Hornbach

Bei den folgenden Routen können Sie wählen, ob Sie die Wälder und Täler der Pfalz mit einem kurzen Marsch oder Rad-Ausflug kennen lernen, oder als erfahrene Wanderer und Biker einen Tagesausflug bis zur französischen Grenze unternehmen.

Gerne leihen wir Ihnen auch eine Wanderkarte aus.

    Paradiesgartenweg

    PREMIUMWANDERWEG
    Rundweg 11,4 km ca. 3 Stunden

    Parkplatz am Spielplatz – Campingplatz – Gimpelwald – Gimpelwaldhütte – Schadenrech- Großer Wald – Becherbacher Weiher – Schwalbaue – Spitzbubenbrücke – Teufelsschlucht – französische Anhöhe – Neuer Weg – Zolltreppe - Stadtgraben - Wasserstuben - Tuchbleiche - Parkplatz Spielplatz.

    • Start: Parkplatz am Spielplatz
    • Ziel: Parkplatz am Spielplatz

    Zu dem Parkplatz am Spielplatz kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zum Parkplatz am Spielplatz.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›

    Blick ins Hornbachtal

    Rundweg 5 km ca. 1,5 Stunden

    Parkplatz am Spielplatz – Lauerbrücke – Talstraße – Gutbrod-Brücke – Hieronymus-Bock- Schule – Kriegerdenkmal – Rebenberg – Unterbeiwalderhof – Zinselbrücke – Hofkopf – Gasthaus „Auf der Platte“ – Spielplatz.

    • Start: Parkplatz am Spielplatz
    • Ziel: Parkplatz am Spielplatz

    Zu dem Parkplatz am Spielplatz kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zum Parkplatz am Spielplatz.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›

    Nach Althornbach

    Rundweg 7,5 km ca. 2,5 Stunden

    Parkplatz am Spielplatz – Zinselstraße – Stuppacherhof – Rote Hecke – Spielplatz Althornbach – Rad- und Wanderweg bis Buchholzbergerhof – Kriegerdenkmal – Turnhallstraße – Hieronymus-Bock-Schule – Gasthaus Grünewald – Spielplatz.

    • Start: Parkplatz am Spielplatz
    • Ziel: Parkplatz am Spielplatz

    Zu dem Parkplatz am Spielplatz kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zum Parkplatz am Spielplatz.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›

    Nach Mauschbach

    Rundweg 8 km ca. 2,5 Stunden

    Parkplatz am Spielplatz – Tuchbleiche – Wasserstube – Zolltreppe – Friedenslinde – Neuer Weg – Grenzstein am Scheid – St. Johanner Wald – Fernsehumsetzer – Mauschbach – Kriegerdenkmal – Gasthaus Weber – Grillhütte – Risselberg – Althornbacherweg – Hochgericht – Kirschbacherweg – Oberbeiwalderhof – Grabenstraße – Oberes Stadttor – Wasserstube – Tuchbleiche – Spielplatz.

    • Start: Parkplatz am Spielplatz
    • Ziel: Parkplatz am Spielplatz

    Zum dem Parkplatz am Spielplatz kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zum Parkplatz am Spielplatz.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›

    Zum Becherbacher Weiher

    Rundweg 6,5 km ca. 2 Stunden

    Dieser Rundweg führt vom Kloster Hornbach zum Stadttor über den Fahrradweg zum Becherbacher Weiher. Anschließend zur Gimpelwaldhütte und zurück.

    Parkplatz am Spielplatz – Sportplatz – Gimpelwald – (Abzw. Waldhütte) – Conrädchen – Fischerhütte – Mittelbusch – Spitzbubensteg – Goffingsmühle – Mühlstraße – Zolltreppe – Wasserstube – Sportheim – Spielplatz.

    • Start: Parkplatz am Spielplatz
    • Ziel: Parkplatz am Spielplatz

    Zur Info! Zu dem Parkplatz am Spielplatz kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zum Parkplatz am Spielplatz.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›

    Pirminiusweg Kurzstrecke

    Rundwanderweg 14,6 km ca. 3,3 Stunden

    Der Pirminisweg verläuft ausgehend von der Klosterstadt Hornbach im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Lothringen und Saarland. Start ist an der Pirminiushalle in Hornbach. Der Wanderweg zeichnet sich durch die wechselnden Landschaften von Wald, Wiesen und Äckern aus. Anhöhen mit herrlichem Ausblick, idyllische naturgeschützte Talauen mit alten Mühlen zeugen vom Liebreiz der Region.

    Pirminiushalle – Burgerwald – Moorseiters – Bickenalbtal – Großer Wald – Abzweigung rechts – Kahlenberg – Wochenendhäuser -Becherbacher Tal - Ringweiler Talbach - Pirminiushalle

    • Start: Pirminiushalle
    • Ziel: Pirminiushalle

    Zur Info! Zur Pirminiushall kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zur Pirminiushalle.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›

    Pirminiusweg

    Rund- und Fernwanderweg 27,8 km ca. 7 Stunden

    Der Pirminisweg verläuft ausgehend von der Klosterstadt Hornbach im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Lothringen und Saarland. Start ist an der Pirminiushalle in Hornbach. Der Wanderweg zeichnet sich durch die wechselnden Landschaften von Wald, Wiesen und Äckern aus.   Anhöhen mit herrlichem Ausblick, idyllische naturgeschützte Talauen mit alten Mühlen zeugen vom Liebreiz der Region.

    Pirminiushalle – Burgerwald – Moorseiters – Bickenalbtal – Großer Wald – Grabhügel – Nasser Wald – Auf der Burg – Ormersviller – Tal der Schwalb - Eschviller Mühle – Lutzviller Mühle – Blumenauer Mühle – Brenschelbach-Bahnhof – Vogesenblick - Höhenrücken -Becherbacher Tal - Ringweiler Talbach - Pirminiushalle

    • Start: Pirminiushalle
    • Ziel: Pirminiushalle

    Zur Info! Zur Pirminiushall kommen Sie, wenn Sie vom Kloster Hornbach auf die Hauptstraße gehen (in Richtung Kreisverkehr). An der abknickenden Vorfahrtstraße gehen Sie über die Straße in die Lauerstraße (gepflasterte Straße). Dieser folgen Sie geradeaus, über die Brücke und biegen in die nächste Straße links ein. Dieser Straße nun folgen, bis zur Pirminiushalle.


    Das Tourenportal zur Hüttensuche und Routenplanung Mehr erfahren ›